Die Kanzlei
Die Sozietät wurde im Jahre 1950 durch Rechtsanwalt und Notar Helmut Röder in Frankfurt am Main gegründet. Von Anfang an wurde der Schwerpunkt der Kanzlei im Bereich des allgemeinen Zivilrechts gesetzt, wobei durch ständige Spezialisierung der Anwälte auch darüber hinausgehende Rechtsgebiete bearbeitet werden. Wir sind heute primär im

  • Arbeitsrecht
  • Familienrecht
  • Verkehrsrecht
  • Bau- und Architektenrecht
  • Bankrecht
  • Wohnungseigentums- und Mietrecht
  • Erbrecht

tätig. Auch für strafrechtliche Mandate stehen wir zur Verfügung. Und sollten wir Ihnen einmal nicht weiterhelfen können, benennen wir gerne einen kompetenten Kollegen, der Ihre Vertretung übernimmt.

Sämtliche Rechtsanwälte der Sozietät sind vertretungsberechtigt bei allen Amts- und Landgerichten sowie Oberlandesgerichten in Deutschland, d.h. wir können Ihre Interessen dort direkt ohne Einschaltung eines vor Ort ansässigen Kollegen wahrnehmen.

Im Notariat werden alle Beurkundungen wie Eheverträge, Grundstücksübertragungen, Testamente, Adoptionen oder Gesellschaftsgründungen vorgenommen.

Unsere Inkassoabteilung steht Ihnen mit modernster EDV-Technik für sämtliche Aufgaben aus dem Mahn- und Vollstreckungswesen zur Verfügung, beginnend vom ersten Mahnschreiben bis hin zur Beitreibung Ihrer offenen Forderungen.

Der Standort der Kanzlei liegt verkehrsgünstig im Osten Frankfurts in der Nähe des Oberlandesgerichts sowie des Amts- und Landgerichts.